EuroHealth%reg;
EuroHealth®
 
   
EuroHealth%reg; EuroHealth%reg; EuroHealth%reg; EuroHealth%reg; EuroHealth%reg;
PROSTAHEALTH™   [Drucken]

Die natürliche Formel zur Förderungeiner gesunden Prostatafunktion

Was ist PROSTAHEALTH™?
PROSTAHEALTH™ ist eine neuartige Formel für Männer, die Prostatabeschwerden vermeiden wollen, oder die bereits darunter leiden. PROSTAHEALTH™ enthält eine ausgewogene Verbindung von Bestandteilen natürlichen Ursprungs bestehend aus Kräutern, Pflanzen und Früchten kombiniert mit Spurenelementen von Metallen und Vitaminen, deren individuelle Wirksamkeit durch klinische Studien schon mehrfach nachgewiesen wurde. Die verschiedenen Komponenten haben unterschiedliche Formen der Einwirkung auf die Prostata. Obwohl sie biochemisch bzw. biologisch auf verschiedene Weise wirken, wurden sie in dieser Form kombiniert, um sich synergetisch zu ergänzen. Damit verstärken sie die hohe Wirksamkeit und Gesundheitsförderung von PROSTAHEALTH™ für eine optimale Funktion der Prostata.

Für aktuelle Informationen über dieses neue und revolutionäre Produkt besuchen Sie bitte unsere Homepages (siehe Liste auf der Rückseite dieser Broschüre).

Beachten Sie bitte, dass PROSTAHEALTH™ nicht irgendeine Nahrungsergänzung ist, die man durch eine beliebige Diät ersetzen kann. Seine aktiven Wirkstoffe zur Förderung einer gesunden Prostata sind mit größter Sorfalt ausgewählt und kombiniert worden, und zwar aus natürlichen Produkten, die auf anderem Wege schwer erhältlich sind, und die auch nicht Bestandteil eines wie auch immer gearteten Speiseplanes sind.

Was verursacht die Schmerzen?
Trotz der Fortschritte in der Kenntnis der Anatomie des Menschen und neuerer Forschung bleibt die Tatsache bestehen, dass die Ursachen für Prostatabeschwerden immer noch weitgehend unbekannt sind. Währende des natürlichen Alterungsprozesses des Manness nimmt die Umwandlung von Testosteron und Dihydrotestosteron (DHT) durch 5-alpha-reductase ab und läuft schließlich ganz aus. Vor allem auf Grund einer Vermehrung von Hormonen wie Oestrogen und Prolactin. Dies führt zu einer Anhäufung von ungenutztem DHT und man nimmt an, dass dies der Hauptgrund für Prostatabeschwerden ist.

Die Prostatadrüse ist relativ klein und umgibt die Harnröhre. Die Prostata ist verantwortlich für die Produktion der Samenflüssigkeit und verleiht dem Sperma Gleitfähigkeit. Darüberhinaus unterstützt sie vor allem die Blase beim Urinfluss. Die Prostata nimmt während der Pubertät mehrfach an Umfang zu. Dies ist jedoch nicht die einzige Wachstumsperiode. Die Prostata erfährt einen weiteren Wachstumsschub bei Männern um die 50. Dieser Schub zieht eine Reihe von Schwierigkeiten nach sich. Sie reichen von gutartiger Prostatavergrößerung über Schwierigkeiten oder sogar Schmerzen beim Samenerguss oder beim Wasserlassen bis hin zu Prostatakrebs.

Hauptbestandteile
  • Pygeum Africanum reduziert die Entzündung, indem es die Produktion von Prostaglandin hindert bzw. verringert.

  • Die Sägepalme hindert die Produktion von Dihydrotestosteron (DHT), welches verantwortlich ist für die Überproduktion von Zellen, was schließlich zur Prostatavergrößerung führt.

  • Kürbiskerne dienen zur Abschwellung der Prostatadrüse, indem sie Prostatacholesterin reduzieren und die Absorption von Cholesterin durch die Prostata blockieren.

  • Urtica erhöht signifikant die Fähigkeit von Pygeum, die Umwandlung von Testosteron in DHT zu hindern.

  • Beta-Sitosterol ist ein vollkommen sicheres und natürliches Produkt ohne Nebenwirkungen. Ihm fällt eine Schlüsselrolle bei der Regulierung wichtiger biologischer und physiologischer Funktionen der Prostata zu.

  • Lycopin, ein wichtiges Karotenoid, das sich in Tomaten und Tomatenprodukten findet, ist ein starkes Antioxydans, das man in hoher Konzentration im gesunden Prostatagewebe vorfindet.

  • Quercitin ist ein starkes entzündungshemmendes Bioflavonoid. Es mindert Prostatitissymptome, hat anti-virale Eigenschaften und wirkt auch bei Arthritis, Gelenkenzündungen und Asthma.

  • Selen ist ein starkes Antioxydans, wichtig für Förderung und Erhalt einer gesunden Prostata.

  • Zink, Kupfer, Magnesium, Vitamin D-3 und Vitamin E spielen ebenfalls eine besondere Rolle bei Förderung und Erhalt einer gesunden Prostata.

Wirkungen von PROSTAHEALTH™als Ergänzung
  • Reduziert häufiges Wasserlassen

  • Verbessert die Kontrolle beim Wasserlassen (Start- und Stoppkontrolle)

  • Verringert Schmerzen in der Prostatagegend

  • Verringert brennenden Schmerz beim Wasserlassen

  • Vergößert den Harnstrahl

  • Verringert Nachtröpfeln

  • Wirkt der gutartigen Prostatahyperplasie (Prostatavergrößerung) entgegen

  • Wirkt vorbeugend gegen Prostatakrebs

  • Erhöht die erfolgreiche sexuelle Aktivität

  • Wirkt Schmerzen beim Samenerguß entgegen

  • Hilft gegen Impotenz

  • Vermindert Beschwerden beim Geschlechtsverkehr

PROSTAHEALTH™ ist ein sicherers Produkt
Es gibt keine Hinweise auf Risiken oder Nebenwirkungen bei nahrungsmittelergänzender Einnahme von PROSTAHEALTH™ oder seiner einzelnen Bestandteile bei Beachtung der empfohlenen Dosis. Ebenso gibt es keinen Hinweis auf Toxizität, selbst bei mehrfacher Überschreitung der empfohlenen Dosierung, auch nicht bei Langzeitgebrauch PROSTAHEALTH™ und seine einzelnen Bestandteile sind verträglich mit allen anderen Medikamenten, natürlichen Produkten und Nahrungsmitteln – ohne jeglichen negativen Wechselwirkungen – sofern die Dosierungsanleitung beachtet wird.

Dosierungsempfehlung
Wie oben beschrieben variieren Prostatabeschwerden nach Art und Schwere. Zur Prävention nehmen über Vierzigjährige zwei Kapseln PROSTAHEALTH™ am Morgen. Wenn schon Prostataprobleme vorliegen, wie z.B. häufiges Wasserlassen, nehmen Sie zwei Kapseln am Morgen und zwei Kapseln am Abend, bis die Probleme verschwinden. Danach zwei Kapseln jeden Morgen als Erhaltungsdosis.
2018-07-21
© 2018 EuroHealth®